Blog

November 12th, 2020

Houseparty x Chuck Anderson

Vorgestellter Künstler

Alle [Rahmen] in Houseparty sind Originalkollektionen, die von talentierten, unabhängigen Künstlern geschaffen wurden. Alle zwei Wochen wird in der App eine neue Kollektion eines neuen Künstlers vorgestellt. Der nächste Künstler, @nopattern, entführt uns mit lebendigen Foto-Hintergründen auf eine Reise von der Stadt an die See.

Chuck Anderson x Houseparty

Chuck Anderson arbeitet als Künstler, Grafikdesigner, Fotograf und Creative Director in Chicago. Er gründete sein Kreativstudio NoPattern im Alter von 18 Jahren, weniger als ein Jahr nach seinem Schulabschluss. Über die Jahre hat Chuck mit Marken wie Nike, Apple, Target, Microsoft, den Chicago Bulls, ESPN und Publikationen wie GQ, Nylon, dem Wall St. Journal und TIME zusammengearbeitet, um nur einige zu nennen. Mit 20 war er der jüngste Preisrichter der Annual Art Directors Club Awards. Im November 2010, im Alter von 25 Jahren, wurde er vom Computer Arts Magazine zur Design-Ikone ernannt. Chuck hält Reden auf Konferenzen und in Schulen auf der ganzen Welt und hat Geschmack daran gefunden, Nachwuchskünstler zu betreuen und ihnen von seiner Arbeit und seinen Erfahrungen zu erzählen.

Chuck Anderson

Über die Kollektion: „Als jemand, der mit verschiedenen Medien arbeitet: Grafikdesign, Fotografie, Zeichnungen, Collagen etc., und das in den unterschiedlichsten Thematiken, war ich freudig aufgeregt, spürte aber auch die Herausforderung, als mich Houseparty bat, zusammen an ganzen 15 [Rahmen] zu arbeiten. Mit wenigen Vorgaben liegt die Entscheidung, was ich erschaffe, hauptsächlich bei mir. Das ist spannend, denn es ist der Traum eines Künstlers, sich kreativ frei entfalten zu können. Andererseits ist es für mich als interdisziplinären Künstler, der sich an Millionen verschiedenen Dinge versucht, auch herausfordernd, denn es gibt so viele Möglichkeiten. Ich habe unterschiedliche Ideen und völlig verschiedene Ansätze ausprobiert, bevor ich mich schließlich für surreale Fotografie entschieden habe. Ich wollte, dass meine Rahmen farblich skurril sind, aber durch eine eher dramatische Stimmung und Thematik kontrastiert werden, von traumartigen Wolken über verregnete Fenster und nächtliche Stadtlandschaften bis hin zu ätherischer Natur.“ – Chuck Anderson

Du kannst alle 15 Hintergründe, die in der App verfügbar sind, HIER herunterladen. Halte die Augen auf für weitere Künstler, die alle zwei Wochen neu in die App kommen!

So benutzt du [Rahmen] in Houseparty:

How To

  1. Starte einen Gruppenchat mit deinen Freunden.
  2. Drücke das [Rahmen]-Symbol in der linken unteren Ecke deines Bildschirms.
  3. Wähle den gewünschten Rahmen aus und bestätige.
  4. Nimm eine Pose ein … du siehst atemberaubend aus.

FacebookInstagramTwitter