Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert am 22 Juli 2020

Die Houseparty-Datenschutzrichtlinie soll Ihnen dabei helfen, die von uns erfassten Daten und die verschiedenen Arten der Nutzung oder Weitergabe dieser Daten besser zu verstehen.

Diese Richtlinie gilt für Ihre Nutzung von Houseparty. Mit „Houseparty“ ist die Houseparty-Website, die Browser-Erweiterung, die mobile App und alle anderen unserer Produkte und Dienstleistungen gemeint, die direkt mit dieser Richtlinie verknüpft sind.

Und wer sind wir? Wir sind Life on Air, Inc., eine Tochtergesellschaft von Epic Games. Um mehr über den Datenschutz bei Houseparty zu erfahren, lesen Sie unten bitte weiter! Wenn Sie mehr über Datenschutz bei Epic Games erfahren möchten, sollten Sie sich unbedingt hier die Datenschutzrichtlinie von Epic Games ansehen.

Welche Daten wir erfassen

Sie fragen sich wahrscheinlich, welche Daten wir erfassen. Dies hängt oft von der genauen Art unserer Beziehung mit Ihnen ab und davon, wie Sie Houseparty nutzen möchten, aber wir haben im Folgenden die häufigsten Beispiele beschrieben. Wir haben diese Beschreibungen in Kategorien unterteilt, um sie deutlicher zu machen:

Wir erfassen Kontoinformationen. Wir erfassen Informationen zu Ihrem Konto. Beispielsweise erfassen wir grundlegende Registrierungsdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Geburtstag sowie Benutzername und Passwort, wenn Sie ein Houseparty-Konto erstellen. Möglicherweise können Sie uns auch andere kontobezogene Daten mitteilen, z. B. wenn Sie ein Profilfoto oder eine Telefonnummer angeben. Wir erfassen einige Daten über Ihre Freunde, wenn Sie diese zu Houseparty einladen, an Houseparty vermitteln oder Ihre Kontakte importieren.

Wir erfassen Nutzungsdaten. Wir erfassen Daten über Ihre Interaktionen mit und auf Houseparty. Zum Beispiel erfassen wir Daten darüber, wie lange Sie mit Ihren Freunden chatten. Wenn Sie Artikel kaufen, erfassen wir Daten über das, was Sie kaufen.

Houseparty verwendet diese Daten, um das Produkt für Sie zu verbessern. So können Sie sich darauf konzentrieren, mit Ihren Freunden zusammen zu sein. Wir wollen die schwere Last tragen und setzen Technik ein, um die Nutzerfahrung zu verbessern.

Wir erfassen bestimmte Daten, wenn Sie Konten oder Anwendungen von Dritten mit Houseparty verlinken. Wenn Sie Social-Media-Konten mit Houseparty verlinken, erfassen wir bestimmte Social-Media-Kontodaten. Wenn Sie Ihre Kontakte verlinken, erfassen wir Daten über Ihre Freunde, wie ihre Telefonnummern und Adressen.

Wir erfassen Standortdaten. Zum Beispiel können wir Ihre Postleitzahl und Ihr Bundesland erfassen. Basierend auf Ihrer IP-Adresse erheben wir außerdem Standortdaten.

Wir erfassen Feedback-Daten. Wir erfassen Daten, die Sie uns geben, wenn Sie an einer Umfrage oder an einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion teilnehmen. Dies schließt das Verfassen einer Rezension oder eines Vorschlags ein.

Wir erfassen Gerätedaten. Wir erfassen Daten über den Browser oder das Gerät, das Sie verwenden. Wir sehen uns möglicherweise an, von welcher Website Sie gekommen sind oder welche Website Sie besuchen, wenn Sie unsere Website verlassen. Wir erfassen möglicherweise außerdem Gerätekennungen. Dazu können beispielsweise Ihr Betriebssystem und Ihr Hardwaremodell gehören. Dazu kann auch Ihr Mobilfunkanbieter gehören.

Warum wir Daten erfassen

Jetzt, da Sie wissen, was wir erfassen, möchten wir Ihnen erklären, warum und was wir mit diesen Daten tun. Nachfolgend erklären wir, wie wir Daten verwenden:

Wir verwenden einige Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren. Wir verwenden Daten, um Ihre Fragen zu beantworten, einschließlich Fragen zu unseren Dienstleistungen oder Ihrer Beziehung zu uns, und um mit Ihnen in Bezug auf diese Richtlinie oder unsere Bedingungen zu kommunizieren. Wir kontaktieren Sie möglicherweise auch wegen Ihres Feedbacks.

Wir möchten einfach in der Lage sein, auf Sie einzugehen und gelegentlich Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um zu erfahren, wie es auf Houseparty läuft, und um sicherzustellen, dass Sie über die aktuellen Entwicklungen bei uns auf dem Laufenden sind!

Wir verwenden einige Daten, damit Sie bei Houseparty teilnehmen können und um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Wir verwenden die Daten, um Ihre Registrierung zu bearbeiten und um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Mit Ihrem Einverständnis, wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist, verwenden wir beispielsweise Daten, um andere Benutzer zu empfehlen, mit denen Sie sich möglicherweise vernetzen möchten. Wir verwenden Daten außerdem, damit Sie neue Personen einladen können, Houseparty beizutreten, und um bestimmte Funktionen anzubieten oder vorzuschlagen.

Wir helfen dabei, Freunde zu finden und Kontakte zu knüpfen. Wir können Ihnen beispielsweise eine Kontaktmöglichkeit empfehlen, die eine gute Ergänzung der Gruppe sein könnte und auf Ihren Kontakten basiert.

Wir verwenden einige Daten zur Verbesserung unserer Produkte. Wir verwenden Daten, um Houseparty zu verbessern, z. B. indem wir bestimmte von Ihnen gewählte Einstellungen speichern, Veranstaltungen bei Houseparty nachverfolgen und andere Leistungsdaten aufzeichnen. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Nutzererfahrungen individuell anzupassen, Produkttrends zu analysieren und unsere Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Wir verwenden einige Daten zu Marketingzwecken. Wir verwenden Ihre Daten, um Updates über neue Produkte und Sonderangebote bereitzustellen, einschließlich Werbeaktionen, Umfragen und Wettbewerbe, per E-Mail, auf unserer App oder auf Social-Media-Plattformen. Wir verwenden diese Daten möglicherweise auch, um Sie über Produkte und Angebote, neue Funktionen oder Updates zu informieren. Dabei kann es sich um unsere eigenen Angebote oder Produkte oder um ausgewählte Angebote von Drittanbietern oder Produkte handeln, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten.

Wir nutzen Daten zum Schutz unseres Unternehmens und unserer Nutzer. Wir verwenden Daten zum Schutz unseres Unternehmens und unserer Nutzer, z. B. zur Erkennung von Betrug, zur Sicherung und zum Schutz von Konten und zum Schutz von Houseparty. Dazu gehört auch die Ermittlung potenziell verbotener oder illegaler Aktivitäten.

Wir nutzen möglicherweise außerdem Push-Benachrichtigungen in unseren mobilen Apps. Wir senden Ihnen möglicherweise Push-Benachrichtigungen über Updates und andere Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sind, z. B. um Ihnen mitzuteilen, dass ein Freund online ist.

Unsere Grundlage für die Verarbeitung europäischer Daten. Unsere Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten aus den vorstehend beschriebenen Gründen ist in der Regel die Erfüllung eines Vertrags, einschließlich der Beantwortung Ihrer Anfragen. Dies umfasst beispielsweise die Bereitstellung von Kundenservice. Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Daten zur Verfügung zu stellen, kann es in diesem Fall sein, dass wir nicht in der Lage sind, den Vertrag zu erfüllen oder auf Ihre Anfrage zu antworten. Wir verarbeiten Daten auch auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, diese zu widerrufen. Darüber hinaus verwenden wir Daten über Sie, wenn wir einen legitimen Zweck dafür haben. Dies umfasst beispielsweise Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung von Houseparty.

Wir nutzen Daten auch, soweit dies anderweitig gesetzlich zulässig ist.

Wie wir Daten erfassen

Wie viele andere Unternehmen erfassen wir Daten auf verschiedene Art und Weise, die wir nachfolgend beschrieben haben:

Wir erheben Daten direkt von Ihnen. Sie können uns Daten auf verschiedene Weise bereitstellen. Beispielsweise erfassen wir Daten, wenn Sie ein Konto erstellen, uns kontaktieren oder an einer Umfrage teilnehmen.

Wir erheben Daten passiv. Wir verwenden Tracking-Tools, um Daten passiv von Ihnen zu erheben. Zu diesen Tools gehören Dinge wie Browser-Cookies und Web-Beacons. Wir verwenden diese auf unseren Websites und in E-Mails, die wir Ihnen senden. Wir erfassen diese Daten über Benutzer im Laufe der Zeit, wenn Sie unsere App herunterladen und benutzen.

Die von uns erfassten Daten helfen uns, Ihnen die besten Nutzungserfahrungen mit Houseparty zu ermöglichen.

Wir erhalten Daten über Sie von Dritten. Social-Media-Plattformen und Apps Dritter übermitteln uns möglicherweise Daten über Sie. Wir erfassen möglicherweise auch Daten über Sie durch andere Benutzer. Dazu können Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse gehören, wenn sie Sie einladen oder unsere App an Sie empfehlen oder wenn sie ihre Kontakte mit ihrem Houseparty-Konto verknüpft haben.

Über welche sozialen Plattformen sprechen wir? Wir könnten Daten zum Beispiel von Snapchat oder Facebook erhalten, wenn Sie Ihr Houseparty-Konto mit diesen Plattformen Dritter verlinken. Zu den Daten, die sie mit uns teilen, gehören bestimmte Details aus Ihrem Profil.

Wir kombinieren Daten. Houseparty ist eine integrierte Social-Media-Plattform. Das bedeutet, dass wir Daten, die wir auf unterschiedlichen Geräten wie Computern und Mobilgeräten erfasst haben, miteinander verknüpfen können. Wir können außerdem Daten, die wir von Dritten erhalten, mit Daten verknüpfen, die wir bereits haben, und Daten verknüpfen, die wir von anderen Websites Dritter gesammelt haben.

Wann wir Daten austauschen

Houseparty ist Teil der digitalen Gemeinschaft, und als Teil unseres Geschäfts geben wir manchmal Daten an Dritte weiter. Mehr dazu können Sie hier erfahren:

Austausch über Houseparty. Houseparty ist so konzipiert, dass Sie nicht nur mit Ihren Kontakten, sondern auch mit den Kontakten anderer an Video-Chats teilnehmen können. Wenn jemand, der nicht Ihr direkter Kontakt ist, an Ihrer Video-Chat-Sitzung teilnimmt, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Ihr öffentliches Profil steht sowohl Ihren Kontakten als auch deren Kontakten zur Verfügung. Andere Benutzer können möglicherweise auch Ihren Namen, Ihren Benutzernamen und die Top-Kontakte (d. h. mit wem Sie am häufigsten sprechen) sehen. Die Kontakte können sehen, wann Sie zuletzt online waren, sowie eine Liste einiger Ihrer anderen Kontakte und erhalten eine Benachrichtigung, wenn Sie online gehen und „im Haus“ sind.

Houseparty ist dazu da, Ihnen dabei zu helfen, sich mit den Menschen zu vernetzen, die Ihnen am meisten am Herzen liegen. Wenn Sie sich mit Ihren Freunden vernetzen, können diese einige der Profildaten sehen, die Sie auf Houseparty erstellt haben. Wollen Sie etwas ändern? Lesen Sie mehr über das Ändern Ihrer Einstellungen im Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten“ unten.

Wir teilen Daten mit unseren Anbietern. Wir können Daten mit vertrauenswürdigen Drittanbietern, einschließlich Unternehmen, die als unsere Anbieter auftreten und uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen, und Social-Media-Partner, teilen, wenn Sie sich für die Nutzung der Funktionen zur Integration von Social Media entscheiden. Wir geben möglicherweise auch einige Daten an Unternehmen weiter, die uns beim Betrieb unserer App oder bei der Durchführung einer Werbeaktion unterstützen.

Was sollen wir sagen? Wir können das nicht alleine tun. Manchmal müssen wir mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, die uns dabei helfen, eine großartige Houseparty-Nutzererfahrung zu liefern. Wir gehören Epic Games an, das bedeutet, dass wir uns möglicherweise auf ihre Unterstützung verlassen.

Wir werden Daten weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass wir dies tun müssen, um die Gesetze einzuhalten oder uns zu schützen. Beispielsweise werden wir Daten weitergeben, um auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung zu reagieren oder wenn eine US-amerikanische oder nicht US-amerikanische Strafverfolgungsbehörde, Regierungsbehörde oder Ermittlungsbehörde dies verlangt. Wir geben möglicherweise außerdem Daten, die wir erfassen, weiter, wenn wir potenziellen Betrug, Missbrauch oder andere ähnliche Verstöße gegen die Regeln und Verhaltenskodizes von Houseparty untersuchen.

Wir sind berechtigt, Daten an einen Rechtsnachfolger unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon weiterzugeben. Wenn unser Unternehmen ganz oder teilweise verkauft wird, wir Teil einer Fusion oder Übernahme sind oder eine Finanzierung oder ein Konkurs erfolgt, können wir Daten im Rahmen dieser Transaktion weitergeben.

Wir geben Daten möglicherweise auch aus anderen Gründen weiter, die wir Ihnen erläutern, oder wie gesetzlich zulässig.

Ihre Auswahl

Sie haben bestimmte Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten durch uns. Diese werden hier beschrieben:

Sie können sich gegen bestimmte Werbemaßnahmen entscheiden. Wenn Sie unsere Werbe-E-Mails oder Werbemitteilungen nicht mehr erhalten möchten, befolgen Sie bitte die Anweisungen in den von uns erhaltenen Werbemitteilungen. Wenn Sie sich gegen den Erhalt von Werbemitteilungen entscheiden, werden Sie weiterhin nicht-werbebezogene Mitteilungen von uns bekommen, die Ihre Beziehung zu uns betreffen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Sie können bestimmte Aspekte Ihrer Interaktionen mit anderen auf Houseparty verwalten. Houseparty ist dazu gedacht, Menschen eine unterhaltsame Möglichkeit zu bieten, mit anderen Menschen auf ähnliche Weise zu interagieren, wie Sie es vielleicht persönlich tun würden. Jeder Kontakt eines Teilnehmers an einer Video-Chat-Sitzung kann an einer entsperrten Chat-Sitzung teilnehmen, mit oder ohne Einladung von Ihnen und unabhängig davon, ob Sie ihn kennen oder nicht. Mit Ihren Einstellungen haben Sie jedoch eine gewisse Kontrolle über Ihre Video-Gespräche, Chats und Facemails.

Wir setzen auf die Einhaltung sozialer Regeln. Wenn einer der Freunde eines Ihrer Freunde im Begriff ist, Ihrem Houseparty-Chat beizutreten, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass er beitritt. Wenn Sie nicht möchten, dass Freunde von Freunden Ihrer Gruppe beitreten, können Sie das Gespräch „sperren“. Jeder im Raum kann die Gruppensitzung freischalten, damit mehr Leute teilnehmen können, genau wie bei einer echten Hausparty. Sie können mehr darüber in unseren Partyrichtlinien in der App erfahren. Sie können auch “Privatmodus“ wählen, um Ihre Räume standardmäßig immer zu sperren.

Sie können bestimmte Benachrichtigungen über Ihren Online-Status verwalten. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Freunde wissen, dass Sie die App gestartet haben, dann können Sie sich „ins Haus schleichen“ („Sneak into the House“). Dies ist eine einmalige Auswahl. Sie können in Ihren Benachrichtigungseinstellungen auch Online-Benachrichtigungseinstellungen für sich und Ihre Freunde auswählen. Wenn Sie die App starten, starten Sie eine Party, und andere können Ihnen möglicherweise sofort folgen, es sei denn, Sie „sperren“ den Raum.

Sie können Cookies und Tracking-Tools verwalten. Ihr Browser bietet Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, Cookies oder andere Tracking-Tools zu verwalten. Wie Sie dies tun, hängt von der Art des Tools ab. Bestimmte Browser können so eingestellt werden, dass Browser-Cookies abgelehnt werden. Um Flash-Cookies zu verwalten, die wir gegebenenfalls auf bestimmten Websites verwenden, können Sie hier klicken. Warum? Weil Flash-Cookies nicht über Ihre Browsereinstellungen verwaltet werden können.

Unsere Vorgehensweise in Bezug auf „Nicht verfolgen“: Sie können Ihre Browser-Einstellungen ändern oder andere Schritte ergreifen, um Cookies zu blockieren, zu verwalten oder zu löschen. Nicht alle unsere Websites und Online-Dienste reagieren derzeit auf die Signale „Nicht verfolgen“ des Browsers, sodass Sie Ihre Browsereinstellungen verwenden müssen, um Cookies effektiv zu verwalten. In einigen Fällen kann das Blockieren oder Deaktivieren von Cookies dazu führen, dass Houseparty nicht wie beabsichtigt funktioniert und einige Funktionen nicht verfügbar sind.

Sie können bestimmte Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät vornehmen. Beispielsweise können Sie die Ortungsdienste oder Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Mobiltelefon deaktivieren. Um die Push-Benachrichtigungen, die Sie von uns erhalten, zu ändern, können Sie Ihre Präferenzen in den Houseparty-Einstellungen ändern. Sie können außerdem die Berechtigungen auf App-Ebene, wie z. B. die Standorterfassung, über Ihre Geräteeinstellungen ändern. Die Digital Advertising Alliance bietet außerdem ein Tool zum Ablehnen der Erfassung applikationsübergreifender Daten auf einem Mobilgerät für interessenbezogene Werbung. Um die Wahlmöglichkeiten für Unternehmen, die sich an diesem Tool beteiligen, auszuüben, laden Sie die AppChoices-App hier herunter. Die Auswahl, die Sie treffen, ist sowohl browser- als auch gerätespezifisch.

Sie haben möglicherweise bestimmte zusätzliche Rechte

In einigen Regionen gewähren Gesetze den Einwohnern bestimmte zusätzliche Rechte. Wir haben diese Rechte in den entsprechenden Abschnitten hier beschrieben:

Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Rechte zu erfahren, die wir je nach Standort gewähren. Viele dieser Rechte haben damit zu tun, dass Sie die Möglichkeit haben, von uns weitere Daten anzufordern. Sie können uns über die Kontaktdaten erreichen, die im Abschnitt „Kontakt“ unten aufgeführt sind.

In Europa ansässige Personen. Wenn Sie im EWR, in der Schweiz oder im Vereinigten Königreich ansässig sind, haben Sie möglicherweise das Recht auf Auskunft über Ihre Daten, das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, eine eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht auf Erhalt einer portablen Kopie der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, z. B. für Direktmarketing, zu widersprechen. Für weitere Informationen über die Ausübung dieser Rechte senden Sie bitte eine E-Mail an data-requests@lifeonair.com. Personen, die im EWR und im Vereinigten Königreich ansässig sind, haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen, wenn sie Bedenken hinsichtlich unseres Umgangs mit personenbezogenen Daten haben.

In Kalifornien ansässige Personen. Wenn Sie im US-Bundesstaat Kalifornien ansässig sind und soweit Sie nicht ein Bewerber, unser Mitarbeiter oder der Mitarbeiter eines anderen Unternehmens sind, der mit uns im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit interagiert, haben Sie das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person erfasst und weitergegeben haben, das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, und das Recht, nicht aufgrund der Ausübung dieser Rechte benachteiligt zu werden. Für weitere Informationen über die Ausübung dieser Rechte senden Sie bitte eine E-Mail an data-requests@lifeonair.com.

Verkauf von Daten. Wir verwenden die von uns erfassten personenbezogenen Daten nur zur Bereitstellung, Unterstützung und Verbesserung von Houseparty, wie in dieser Richtlinie beschrieben, und wir „verkaufen“ (gemäß der Definition dieses Begriffs in den geltenden Gesetzen) diese Daten nicht an Dritte.

Datenschutz für Kinder

Houseparty soll für ein allgemeines Publikum angemessen sein und richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren. Wir erfassen nicht absichtlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren, und wenn wir erfahren, dass wir unbeabsichtigt solche Daten erfasst haben, werden wir umgehend Maßnahmen ergreifen, um diese zu löschen und das Konto des Kindes zu schließen. Wenn Sie unter 13 Jahre alt sind, verwenden Sie bitte Houseparty nicht und geben Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht an uns weiter. Wenn Sie ein Elternteil eines Kindes unter 13 Jahren sind und glauben, dass uns dieses Kind möglicherweise personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, können Sie uns unter hello@houseparty.com darauf aufmerksam machen.

Wie wir personenbezogenen Daten schützen

Wir verfügen über angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlicher, rechtswidriger oder unbefugter Vernichtung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Nutzung und anderen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung zu schützen. Sie sollten Ihre Benutzeranmeldedaten und Ihr Passwort vertraulich und sicher aufbewahren, damit Ihre Daten geschützt sind.

Wir arbeiten hart daran, Ihre Daten zu schützen, aber das Internet ist nicht 100 % sicher. Wir empfehlen Ihnen, im Internet vorsichtig zu sein. Dazu gehört, dass Sie Ihre Passwörter nicht weitergeben oder wiederverwenden und keine Freundschaftsanfragen von Fremden annehmen.

Informationsübertragung

Houseparty hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, was bedeutet, dass die von uns erfassten Daten innerhalb der Vereinigten Staaten verarbeitet und gespeichert werden können. Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten leben und sich dafür entscheiden, Houseparty zu nutzen, ist Ihnen bewusst, dass Ihre Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes verarbeitet werden können, einschließlich in anderen Gerichtsbarkeiten (wie den Vereinigten Staaten), in denen möglicherweise andere Datenschutz-Rahmenbedingungen gelten als in Ihrer Region. Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es für die in dieser Richtlinie beschriebenen Vorgänge notwendig oder relevant ist und wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben.

Daten, die wir aus Europa in die Vereinigten Staaten übertragen, unterliegen entsprechenden Schutzmaßnahmen nach geltendem Recht.

Websites von Drittparteien

Wir verlinken möglicherweise auf Websites oder Anwendungen Dritter. Houseparty kann außerdem Inhalte von Dritten enthalten, die Daten erfassen. Wir haben keine Kontrolle über diese Dritten. Diese Richtlinie bezieht sich nicht auf die Datenschutzmaßnahmen dieser Websites oder Apps Dritter. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien anderer Websites sorgfältig durch. Wir sind nicht für die Vorgehensweisen dieser Websites oder Apps Dritter verantwortlich.

##Kontakt

Um mehr über unsere Datenschutzverfahren oder diese Richtlinie zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte unter data-requests@lifeonair.com oder unter

Life on Air, Inc.
Attn: Legal
566 Brannan Street
San Francisco, CA 94107
USA

Wenn Sie sich in der EU befinden und Fragen zu dieser Richtlinie haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an GDPRrepresentative@mhc.ie. Sie können uns auch auf dem Postweg oder telefonisch wie folgt kontaktieren:

MHC GDPR Representative
Mason Hayes and Curran Professional Services Limited
South Bank House
Barrow Street
Dublin 4
Irland
Tel.: +353 (1) 614 5000

Updates

Dinge ändern sich. Die Welt dreht sich weiter. Hier bei Houseparty wollen wir mit der Zeit gehen. Das könnte bedeuten, dass sich unsere Vorgehensweisen ändern werden. Wir werden Sie über alle wesentlichen Änderungen in unserer Richtlinie entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen informieren. Wir werden außerdem eine aktualisierte Kopie auf unserer Website veröffentlichen. Bitte überprüfen Sie unsere Website regelmäßig auf Updates.